CVJM Hagen

Gegen das Vergessen

Erinnerung an die Reichspogromnacht 1938

„Brennende Synagogen” – 1938 kommt es in Deutschland zu Plünderungen, Zerstörungen und Brandstiftungen gegen jüdische Einrichtungen, jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger werden attackiert.

Der Jugendring Hagen erinnert jedes Jahr am 9. November an diese schrecklichen Ereignisse unter dem Motto: gegen das Vergessen“.

In diesem Jahr gibt es coronabedingt  keine Präsenzveranstaltung, dafür aber einige Beiträge im Youtube-Kanal des Jugendrings.

Hier der LINK

© 2020 CVJM Hagen

Thema von Anders Norén