CVJM Hagen

Jungschar-Stadt-Rallye

Hallo ihr Lieben, schön, dass ihr dabei seid!

Heute haben wir uns für euch eine coole Fotorallye durch Vorhalle ausgedacht. Dafür braucht ihr wahrscheinlich zwischen einer und anderthalb Stunden.

Los geht es am Gemeindehaus in Vorhalle.

Wenn ihr euch an die Reihenfolge der Bilder auf der Homepage haltet, lauft ihr einen Rundweg und endet zum Schluss auch wieder am Gemeindehaus.

Und so haben wir uns das vorgestellt:

Wir haben hier auf der Homepage einige Fotos hochgeladen, die Orte in Vorhalle zeigen, an denen ihr dann eine kleine Quizfrage beantworten könnt, bevor ihr euch auf die Suche nach der nächsten Station macht – habt ihr alle Antworten richtig, ergibt sich ein cooles Lösungswort!

Am besten schnappt ihr euch einen Erwachsenen (Mama, Papa oder vielleicht ältere Geschwister?), die im besten Fall sogar ein Smartphone haben, damit ihr unterwegs das nächste Bild angucken könnt, ihr könntet euch die Bilder und Fragen auch ausdrucken, aber das macht es etwas schwieriger. Auf jeden Fall solltet ihr aber nicht ganz allein unterwegs sein!

Einige Bilder sind vielleicht nicht so leicht zu finden, dafür haben wir nochmal ein zweites gemacht, das einen Tipp geben könnte. Versucht es doch vielleicht erstmal ohne, vielleicht klappt es ja auch so, wir wünschen euch jedenfalls viel Spaß und Erfolg 😊

Hier die Dateien zum Ausdrucken:

Jungschar Fotorallye Version zu Ausdrucken

Jungschar Foto Rallye – TIPPS zum Ausdrucken

Jetzt gehts los:

Station 1

Station 2

Station 3

Hier gibt es keine Aufgabe, das Bild soll Euch nur dabei helfen den richtigen Weg zu finden.

Station 4

Station 5

Station 6

TIPP zu Station 6

Station 7

TIPP zu Station 7

Station 8

Der Weg war jetzt nicht besonders weit, deswegen gibt es hier keine Frage – wir wollten nur sicher gehen, dass Ihr den richtigen Weg findet 😊

Station 9

TIPP zu Station 9

Hier nochmal eine kleine Orientierungshilfe

Trotzdem ganz schön kniffelig? Hier noch ein TIPP

Station 10

Station 11

Station 12

Ziel

© 2020 CVJM Hagen

Thema von Anders Norén